„Sorglos“ singen – Schabbat Schira –Parschat  Beschalach

Diesen Schabbat, Parschat  Beschalach,  werden wir in der Torah die Schirá lesen:  "אז ישיר משה ובני ישראל את השירה הזאת לה' .". Dies wird in der Regel übersetzt als: Da sangen Mosche und die Kinder Israel zu G‘tt dieses Lied, und sie sprachen: Ich werde dem Herrn singen, denn er ist sehr erhaben... Die Gemara,  …

Paraschat Bo – Himmlischer Schutz

Diesen Freitag ist die 23. Yahrzeit meines lieben Vaters und Ratgebers  Harav Pinchas Biberfeld  זצ"ל, und ich möchte den folgenden Dvar Tora  לעילוי נשמתו הטהורה widmen. Unsere Parascha beginnt mit der g’ttlichen Anweisung an Moshe Rabeinu „Bo El Paroh“, d.h. „Komm zum Pharao“. Auf Hebräisch sollte der Satz, wie es grammatikalisch angemessen ist,  "Lech el …

Parschat Waera – Die Ermächtigung von  Mosche Rabeinu

Wir lesen zu Beginn des Torah-Abschnitts: (6,9) "Mosche sprach so zu den Kindern Israel, doch aufgrund ihrer Ungeduld und der schweren Arbeit, die sie verrichteten, folgten sie ihm nicht“ Einige Sätze  später lesen wir: (6,12) "Aber Mosche sprach mit G‘tt und sagte:  Siehe, sogar die Kinder Israels  haben  nicht auf mich gehört. Wie wird der …

Parschat Schemot: Die Folgen von Ssinat chinam – der sinnlose Hass

Moshe Rabeinu verbrachte  seine Jugend in der geschützten Burg des Pharaos. In dieser  Woche lesen wir über seine erste Begegnung mit der Realität der „Außenwelt“. Am zweiten Tag sah er zwei streitende jüdischen Männer und er sagte zu dem Bösen von ihnen:  „Warum willst du deinen Freund schlagen?“ Der Mann antwortete: „Wer hat dich zu …

Parschat Wajechi: Die verbindende Anmut…

Der zweite Satz in der Parascha Wajechi lautet: וַיִּקְרְב֣וּ יְמֵֽי־יִשְׂרָאֵל֮ לָמוּת֒ וַיִּקְרָ֣א ׀ לִבְנ֣וֹ לְיוֹסֵ֗ף וַיֹּ֤אמֶר לוֹ֙ אִם־נָ֨א מָצָ֤אתִי חֵן֙ בְּעֵינֶ֔יךָ שִֽׂים־נָ֥א יָדְךָ֖ יְרֵכִ֑י וְעָשִׂ֤יתָ עִמָּדִי֙ חֶ֣סֶד וֶאֱמֶ֔ת אַל־נָ֥א תִקְבְּרֵ֖נִי בְּמִצְרָֽיִם׃ (Bereshit 47,29) Als Jakows Ende nahte, rief er seinen Sohn Joseph und sagte zu ihm: "Wenn ich Gnade in deinen Augen gefunden habe, so lege …

Schabbat Wajigasch – Unsere Wünsche beherrschen…

וַיֶּאְסֹ֤ר יוֹסֵף֙ מֶרְכַּבְתּ֔וֹ וַיַּ֛עַל לִקְרַֽאת־יִשְׂרָאֵ֥ל אָבִ֖יו גֹּ֑שְׁנָה וַיֵּרָ֣א אֵלָ֗יו וַיִּפֹּל֙ עַל־צַוָּארָ֔יו וַיֵּ֥בְךְּ עַל־צַוָּארָ֖יו עֽוֹד (Bereshit 46, 29) Und Josef spannte seinen Wagen an und ging hinauf seinem Vater in Goschen entgegen, und er erschien ihm und fiel ihm um den Hals und weinte lange an seinem Hals. Rashi erklärt, dass das Weinen nur einseitig war. …

Wunder und Glaube – Gedanken zu Chanukka

Seit vielen Jahren versuche ich den tieferen Sinn für das Feiern von Chanukka zu verstehen. Sicher, es war damals ein großes Ereignis. Wiederherstellung unseres heiligsten Ortes in seiner hergebrachten Pracht. Es war (und ist es immer noch, auch wenn wir jetzt nur noch die eine Mauer haben!) der Ort, an dem sich viele Menschen G-tt …

Schabbat Wajeschew und Chanukka 5782

Am Sonntagabend werden wir sGw das erste Licht von Chanukka zünden. Persönlich habe ich eine besondere Beziehung zu Chanukka. Es erhebt mich manchmal mehr als andere Feiertage. Ich bin mir nicht sicher warum, aber vielleicht weil: An Chanukka feiern wir „verborgenen Wunder“ in unserem Leben. Der Sieg im Krieg gegen die griechischen Unterdrücker war kein …

Wochenabschnitt Parschat Wajischlach

וַיִּירָ֧א יַעֲקֹ֛ב מְאֹ֖ד וַיֵּ֣צֶר ל֑וֹ וַיַּ֜חַץ אֶת־הָעָ֣ם אֲשֶׁר־אִתּ֗וֹ וְאֶת־הַצֹּ֧אן וְאֶת־הַבָּקָ֛ר וְהַגְּמַלִּ֖ים לִשְׁנֵ֥י מַחֲנֽוֹת׃ Wir werden diese Woche lesen, dass, als Yaakov erfuhr, dass Eisav mit 400 „Menschen“ auf ihn zukommt, „Yaakov große Angst bekam und betrübt war; also teilte er die Leute, die bei ihm waren, sowie die Herden und das Vieh und die Kamele …

Wochenabschnitt Schabbat Parshat Wajeze

  וְעַתָּ֗ה לְכָ֛ה נִכְרְתָ֥ה בְרִ֖ית אֲנִ֣י וָאָ֑תָּה וְהָיָ֥ה לְעֵ֖ד בֵּינִ֥י וּבֵינֶֽךָ׃וַיִּקַּ֥ח יַעֲקֹ֖ב אָ֑בֶן וַיְרִימֶ֖הָ מַצֵּבָֽה׃וַיֹּ֨אמֶר יַעֲקֹ֤ב לְאֶחָיו֙ לִקְט֣וּ אֲבָנִ֔ים וַיִּקְח֥וּ אֲבָנִ֖ים וַיַּֽעֲשׂוּ־גָ֑ל וַיֹּ֥אכְלוּ שָׁ֖ם עַל־הַגָּֽל׃ וַיִּקְרָא־ל֣וֹ לָבָ֔ן יְגַ֖ר שָׂהֲדוּתָ֑א וְיַֽעֲקֹ֔ב קָ֥רָא ל֖וֹ גַּלְעֵֽד Lavan folgt seinem Schwiegersohn Yaakov Avinu, als er Padan Aram verließ und ins Heilige Land zurückkehrte. Als sie sich jedoch treffen, einigen …